COVID-19 Update

„Christus leben & bezeugen“-Kurse verschoben

Die Billy Graham Evangelistic Association (BGEA) hat das Coronavirus seit seinem Ausbruch genau beobachtet. Aufgrund der zunehmenden Unsicherheit in Bezug auf die Gesundheitssituation und der Aufforderung, öffentliche Versammlungen in Deutschland abzusagen, halten wir es im Interesse aller Beteiligten für das Beste, alle „Christus leben & bezeugen“-Kurse zu verschieben.

Unser Glaube und unser Vertrauen sind auf den Herrn gerichtet, aber wir werden auch dazu aufgefordert, weise zu handeln. Deshalb bemühen wir uns, die Gesundheit aller zu schützen, die an dem Festival beteiligt sind. Wir werden uns kontinuierlich bei den deutschen Gesundheitsbehörden nach aktuellen Informationen und Richtlinien erkundigen und hoffen, dass ab dem 19. April alle Kurse wieder stattfinden können.

In diesen unsicheren Zeiten ist es unser Gebet, dass wir uns alle darauf konzentrieren, Gott und unsere Nächsten zu lieben. Wie Franklin Graham sagte: „Als Christ weiß ich, dass wenn jemand seinen Glauben und sein Vertrauen in den Herrn Jesus Christus setzt, wird dieser auch in schwierigen Zeiten seine Hoffnung und Zuflucht sein. Er ist ‚der Weg, die Wahrheit und das Leben‘, den wir mit Menschen in unserem Umfeld und in den entferntesten Winkeln der Welt teilen möchten. ‚Denn Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.‘ (2. Timotheus 1,7)“

Vielen Dank für alles, was Sie tun, um das Festival of Hope zu unterstützen. Bitte besuchen Sie diese Website weiterhin, um Updates zu erhalten.