Videobotschaft von Franklin Graham zur Corona-Krise

Statement zur Verschiebung des Festivals

In dieser ungewissen Zeit brauchen die Menschen eine hoffnungsvolle Nachricht, deshalb engagiert sich die Billy Graham Evangelistic Association dafür, das Evangelium von Jesus Christus mit den Menschen in Deutschland zu teilen.

„Der Herr hat mir aufs Herz gelegt, das Evangelium in Deutschland zu verkünden. Der Wunsch, dieses Ziel zu erreichen, und die Leidenschaft zum Evangelisieren wachsen weiter“, sagte Franklin Graham, Präsident und CEO der BGEA. „Nach viel Gebet und Austausch haben wir aufgrund der globalen Coronavirus-Pandemie beschlossen, das Festival of Hope in Köln zu verschieben. Wir wollen nicht in Furcht leben, aber wir sind aufgefordert, weise zu handeln. Deswegen haben wir das evangelistische Event auf Frühling 2021 verschoben. Sobald die Details feststehen, wird ein offizielles Datum bekanntgegeben.“

Bereits geplante Veranstaltungen – einschließlich der „Christus leben & bezeugen“-Kurse sowie die Gebetstreffen – werden fortgesetzt, sobald wir uns mit der Regierung und den Gesundheitsbehörden beraten haben und feststellen, dass es wieder sicher ist, Events abzuhalten. Wir haben weiterhin ein Büro in Köln. Wir sind dankbar, dass Menschen aus etwa 290 Gemeinden aus der Stadt und Region mit uns zusammenarbeiten und für die evangelistische Veranstaltung beten. Mehr als 320 Teilnehmer kamen zu unserer ersten Trainingswelle, und wir hoffen, in den nächsten Monaten noch zusätzliche Kurse abhalten zu können.

In der Zwischenzeit, während viele unserer Mitmenschen in Furcht leben, ein zunehmendes Angstgefühl erleben und aufgrund des Coronavirus hoffnungslos sind, fokussieren wir uns darauf, Menschen in Not zu helfen, und teilen die Hoffnung, die in Jesus Christus gegründet ist.

Danke für alles, was Sie tun, um das Festival of Hope zu unterstützen.

Besuchen Sie diese Seite regelmäßig, um Updates bezüglich des neuen Termins zu erhalten.

Möge Gott Sie reich segnen und bewahren!

Ihr Festivalbüro

Darum geht es beim Festival

Musikalische Highlights
Mit dabei
Die Outbreakband – So stellt sie sich selbst vor: Wir lieben die Musik. Wir lieben den Menschen. Wir lieben Gott. Und noch mehr lieben wir es, diese drei Dinge zu verbinden. Wir verstehen uns in erster Linie als eine Gruppe von Menschen, die Gott erlebt hat und diese wunderbare Erfahrung anderen zugänglich machen will. Unser Instrument hierfür ist die Musik. Wir sind die Outbreakband.
Outbreakband
Mehr
Michael W. Smith ist seit Jahrzehnten weltweit ein fester Begriff der christlichen Musikszene. Der Sänger, Songschreiber und Produzent wurde 1957 in West Virginia, USA, geboren und entdeckte bereits in seiner Jugend die Liebe zur Musik. Er ist verheiratet, Vater von fünf Kindern und wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u.a. mit drei Grammy Awards.
Michael W. Smith
Mehr
Teil werden
Mitmachen

Teilnahme

Ich möchte als Teilnehmer/Gemeinde beim Festival dabei sein.

Jetzt Ticket buchen

Mitarbeit

Ich möchte als Freiwilliger/Gemeinde beim Festival mithelfen.

Jetzt Infos anfordern

Schulung

Ich möchte den „Christ leben und bezeugen“-Kurs in meiner Gemeinde veranstalten.

Jetzt Infos anfordern

Aktion

Ich möchte mit meiner Gemeinde am „Ich bin Andreas“-Aktionstag teilnehmen.

Jetzt Infos anfordern